#09 Sonderedition

0

In den Karten des osmanischen Seefahrers Pīrī Re’īs (1470-1555) findet sich der amerikanische Kontinent. Diese unglaubliche Tatsache steht der gängigen Vorstellung entgegen, dass der amerikanische Kontinent im Rest der Welt bis zur „Entdeckung“ durch Kolumbus unbekannt war. Der berühmte Orientalist Prof. Dr. Fuat Sezgin ist der Frage nachgegangen, ob eine präkolumbische Entdeckung des amerikanischen Kontinents im Bereich des Möglichen liegt. Und wenn ja, warum waren es muslimische Seefahrer, die dazu befähigt waren? Und warum, so schließt sich eine Frage an, finden sich heute keine Spuren einer solchen Begegnung, die vielleicht deshalb keine Spuren hinterließ, weil mit ihr weder Eroberung noch Zerstörung einhergegangen waren? (Maße: 210 x 210 mm)



Sonderedition
#09 Die Entdeckung des amerikanischen Kontinents durch muslimische Seefahrer vor Kolumbus

 

 

 

 

 


Produktinformation
Autor: Fuat Sezgin
Broschiert: 62 Seiten
Verlag: der.wisch;
Auflage: Editon der.wisch (2013)
ISBN-10: 3900020094
ISBN-13: 978-3900020095

Ihr Name

Ihre E-Mail

Betreff

Ihre Nachricht

captcha

 

TEILEN

Schreiben Sie einen Kommentar

15 + fünfzehn =

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.